Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen
Zur Webseite Online-Katalog

163.Auktion

DE-28195 Bremen, Richtweg 7  

Versteigerung am Samstag, 26. September 2020 ab 10:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Los: 421

Allegorische

Startpreis 500 EUR
Ergebnis:
600 EUR

Allegorische Figurengruppe ''Der Sommer und der Herbst''. Wohl Thüringen 18. Jh. Porzellan, polychrom bemalt und ziervergoldet. Zwei Putten auf ovalem, mit Rocaillen belegtem Sockel, die Allegorie des Sommers auf Ziegenbock zwischen Kornähren sitzend mit Kornährenkrone, Sichel in der einem, Vogel auf der anderen Hand, neben ihm ein Vogelnest, die Allegorie des Herbstes mit Traubenkranz und Trauben in der Hand, den Ziegenbock fütternd, seitl. unterglasurblaue Marke an gekreuzte Schwerter erinnernd, min. best. u. ber., rest., H. 24 cm, B. 22 cm.- Provenienz: Sammlung der Sparkasse Bremen; Galerie ProArt, Verden