Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen
Zur Webseite Online-Katalog

163.Auktion

DE-28195 Bremen, Richtweg 7  

Versteigerung am Samstag, 26. September 2020 ab 10:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Los: 807

Empire-Pendule um 1800

Startpreis 800 EUR
Ergebnis:
650 EUR

Empire-Pendule um 1800. Bronze, feuervergoldet. Lanzettformiger Sockel mit aufgelegtem Palmetten- und Girlandendekor, neben dem Uhrwerk gestapelte Bücher sowie die vollplastische Figur einer geflügelten Genie stehend mit enem Lorbeerkranz die Büste eines Philosophen krönend, emaillierter Zifferring mit römischen Stunden und guillochiertem Zentrum, Pendulen-Uhrwerk mit Fadenaufhängung und Halbstundenschlag auf Glocke, Werk läuft an, H. 36 cm