Zur Webseite Online-Katalog

161. Auktion

28203 Bremen, Fedelhören 19  

Versteigerung am Samstag, 22. September 2018 ab 10:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 1125

Modersohn, Otto

Startpreis 17.000 EUR
Ergebnis:
15.000 EUR

Modersohn, Otto. 1865 Soest/Westfalen - 1943 Rotenburg/Wümme. Bds. bemalt: 1) ''Mondaufgang im Moor''. Öl/Lw. 1942. Signiert und datiert u. re. ''O Modersohn 42''.- Das Werk ist in Modersohns Atelierbuch aus dem Jahr 1942 unter Nr. 113 verzeichnet. Formal fügt es sich in die ''verschliffenen'' Landschaften der 40er Jahre ein, in denen der Künstler vornehmlich an einem atmosphärischen Eindruck arbeitete. Beinah aquarellhaft gebraucht er die Malfarben und vermeidet auf diese Weise harte Konturen und Abgrenzungen, die für eine naturalistische Schilderung maßgeblich gewesen wären. Vielmehr ''werden die Farben ... zarter, fast transparent wirken die Erscheinungen der Natur, durchwoben von jenem (Natur-)Geist, dem er Zeit seines Lebens auf der Spur war.'' (zit. n. T. Belgin, in: Kat. O.M., Landschaften der Stille, Osthaus Museum Hagen, Bielefeld/Berlin 2013, S.13). 2) Rücks. angelegtes Ölbild, das den Blick vom Gailenberg auf die Sylvester-Kapelle im Ostrachtal mit den Hintersteiner Bergen in der Ferne zeigt. Unser Dank gilt Herrn Noeres, Otto Modersohn Museum, Fischerhude, für die fachlichen Hinweise.